Udoh (Name geändert) wurde letzten Monat gerettet.

Don Udowan, DINNødhjælps/ACAEDF Ausbildungschef war mit einem persönlichen Anliegen unterwegs und sah ein sehr junges Kind sehr dicht an der Straße schlafen. Er ging zu dem Jungen, weckte ihn und fragte, warum er auf der Straße schläft.

Der Junge erzählte Don, dass er seit über 2 Monaten auf der Straße gelebt hat und durch Betteln um Nahrung versucht hat, zu überleben.

Sein Vater hat ihn gefoltert, hat ihn mit Stöcken geschlagen und ihn gezwungen, auf rauen Oberflächen auf seinen Knien zu gehen. Der Vater hat ihn aus dem Haus geworfen und alleine auf der Strasse zurück gelassen.

Udoh ist nun in Sicherheit, von Liebe und Geborgenheit in DINNødhjælps/ACAEDFs Kinderheim mit Hope, dem Personal und all unseren anderen Kindern umgeben.

Udoh hat auch in der Schule begonnen und er ist sehr dankbar dafür, dass er in die Schule gehen kann.

15337451_1166944316730612_594636397598449925_n